Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Felix Renner

Felix Renner

Unsere Innenpolitik droht
zum Dauercasting der Talentlosen abzusacken.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 06.08.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Erst wenn sich ein Hund wie ein ordinärer Köter benimmt,
wird der Hinweis auf seinen guten Stammbaum interessant.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 25.05.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Die implizite Quintesssenz mancher Wahlpropaganda
ist die freche Behauptung, eine Amöbe
verfüge über Rückgrat.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 17.03.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Der närrische Enthusiasmus des Kindes,
Unmögliches zu wollen,
und die diabolische Bosheit des Erwachsenen,
nach Möglichkeit auch noch das Mögliche zu sabotieren.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 06.01.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Die Guten erkennt man daran,
dass sie jederzeit wissen, wer die Bösen sind.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 11.10.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Jede zweitklassige Gesellschaft
hat auch die zweitklassige Elite, die sie verdient.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 07.08.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Bereits als so etwas wie politische Kultur scheint man
in unseren Breiten inzwischen die Tatsache zu taxieren,
dass die allgegenwärtige, immer rüder gewordene verbale Aggression
noch nicht in brachiale Gewalt umgeschlagen ist.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 01.06.2021, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Es hagelt Wörter –
und nieselt Sinn.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 02.04.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

In jeder Krise steckt eine Chance.
Warum also nicht gleich weitere Krisen entfesseln,
um die Chancen zu erhöhen?

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 24.01.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Renner

Was könnte grotesker sein
als der Widerspruch zwischen dem zähen Überlebenswillen des Einzelnen
und der destruktiven und fatalistischen Aussterbenssehnsucht der Menschheit?

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~

Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker; * 1935

Zitante 19.11.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Sanftmütig ist, wer den Nächsten zu ertragen weiß und auch sich selbst ertragen kann.

~ Juan de la Cruz ~
(1542-1591)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
...und diesen genießen!Herbstliche Sonntagsg
...mehr
Anne P. -D.:
Genau das tue ich gerade. Lange geschlafen un
...mehr
Marianne:
Eine gute Einstimmung auf den Oktober. Wenn "
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt. Trotzdem sind vor allem positive
...mehr
Marianne:
Gut beschrieben!Liebe GrüßeMarianne
...mehr
Marianne:
Ich denke, großartige Menschen haben ihre Ei
...mehr
Anne:
Hihi***stimmt; kann ich bestätigen!Ein klein
...mehr
Marianne:
Das Katzenbild passt hervorragend zum Spruch.
...mehr
Helmut Peters:
Und der Aphoristiker durchforstet den Papierk
...mehr
Marianne:
Bei uns hat der Nachbar Hühner und Hähne, d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum