Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 14.11.2020

Anke Maggauer-Kirsche

dass wir nicht weiter wissen
ist oft der Beginn eines guten Weges

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~

deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin; * 1948

Zitante 14.11.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anke Maggauer-Kirsche

Joseph Joubert

Bist du arm? So zeichne dich durch Tugenden aus.
Bist du reich? So tu es durch Wohltaten.

{?tes-vous pauvre ? Signalez-vous par des vertus.
?tes-vous riche ? Signalez-vous par des bienfaits.}

(aus: »Gedanken, Versuche und Maximen [Pensées, essais et maximes]«)
~ Joseph Joubert ~

französischer Moralist und Essayist; 1754-1824

Zitante 14.11.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph Joubert

Walter Ludin

Nicht nur im Internet:
Vernetzung kann zur Verstrickung führen.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~

Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor; * 1945

Zitante 14.11.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Ludin

Adolphe Thiers, Spruch des Tages zum 14.11.2020

Meine Maxime lautet:
Alles muß ernst,
aber nichts tragisch genommen werden.

{J'ai pour maxime
qu'il faut tout prendre au sérieux,
mais rien au tragique.}

(aus seiner Rede vom 24. Mai 1873 [Discours parlementaires])
~ (Louis) Adolphe Thiers ~

französischer Politiker, Parlamentarier und Historiker; 1797-1877

Zitante 14.11.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Adolphe Thiers, Tagesspruch, 20201114,

Heute, 14.11.2020

Geburtstag haben

* 1601: Johannes Eudes († 1680)
* 1840: Claude Monet († 1926)
* 1891: Sir Frederich Grant Banting († 1941)

* 1962: Karsten Mekelburg
Herzlichen Glückwunsch !

Sterbetag haben

* 482: Justinian I. († 565)

Namenstag haben

Alberich (Albrecht), Bernhard, Laurentius, Nikolaus (Nikolaj,
Klaus, Nico, Miklos), Serapion, Sidonia (Sidonius), Wilfried

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn im November die Wasser steigen,
will das nassen Sommer anzeigen.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Sebastian Brant*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 14.11.2015«
»alle Beiträge vom 14.11.2016«
»alle Beiträge vom 14.11.2017«
»alle Beiträge vom 14.11.2018«
»alle Beiträge vom 14.11.2019«

Zitante 14.11.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Die Pferde rennen nach dem Lohn, und die Esel erhalten ihn.

~ Emanuel Geibel ~
(1815-1884)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Mir geht es ähnlich wie dir, liebe Christa.
...mehr
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Gl&u
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und
...mehr
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Sieghild :
Die Melodie des Geistes und die Harmonie der
...mehr
O. Fee:
Die Buh-Rufe der Fußballlaien im Stadiu
...mehr
O. Fee:
In Analogie dazu: Die unerfüllte Sehnsuc
...mehr
Monika :
Was ist denn Hass eigentlich?MfG Monika
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum