Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jean-Jacques Rousseau

Jean-Jacques Rousseau

Man veredelt die Pflanzen durch die Zucht
und die Menschen durch Erziehung.

{On façonne les plantes par la culture,
et les hommes par l'éducation.}

(aus: »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 27.03.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau

Das Gewissen ist die Stimme der Seele.
Die Leidenschaften sind die Stimme des Körpers.

{La conscience est la voix de l'âme,
les passions sont la voix du corps.}

(aus: »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 04.11.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau, Spruch des Tages zum 15.07.2023

Sollte es die Vernunft sein,
die den Menschen formt,
dann ist es das Gefühl, das ihn leitet.

{Si c'est la raison qui fait l'homme,
c'est le sentiment qui le conduit.}

(aus: »Julie ou la Nouvelle Héloïse« [Julie oder Die neue Heloise])
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778



Zitante 15.07.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau

Im allgemeinen
reden Leute, die wenig wissen, viel
und Leute, die viel wissen, wenig.

{Généralement,
les gens qui savent peu parlent beaucoup,
et les gens qui savent beaucoup parlent peu.}

(aus »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 22.06.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau

Das Geld, das man besitzt,
ist das Instrument der Freiheit;
dasjenige, dem man nachjagt,
ist das Instrument der Knechtschaft.

{L'argent qu'on possède
est instrument de la liberté;
celui qu'on pourchasse
est celui de la servitude.}

(aus: »Die Bekenntnisse [Confessions]«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 13.02.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau, Spruch des Tages zum 14.10.2022

Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher
die höchsten Jahre zählt, sondern derjenige, welcher
sein Leben am meisten empfunden hat.

{L'homme qui a le plus vécu
n'est pas celui qui a compté le plus d'années,
mais celui qui a le plus senti la vie.}

(aus: »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778



Bildquelle: wiggijo/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 14.10.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau

Die einzige natürliche Leidenschaft des Menschen
ist die Liebe zu sich selbst oder
die Eigenliebe in einem erweiterten Sinn.

{La seule passion naturelle à l'homme
est l'amour de soi-même,
ou l'amour-propre pris dans un sens étendu.}

(aus: »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 13.08.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau

Die Familie ist die älteste aller Gemeinschaften
und die einzige natürliche.

{La plus ancienne de toutes les sociétés,
et la seule naturelle, est celle de la famille.}

(aus: »Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des Staatsrechtes [Du contrat social ou principes du droit politique])
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 27.05.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau

Deine Ehre
liegt allein in dir.

(aus: »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 05.03.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean-Jacques Rousseau, Spruch des Tages zum 04.12.201

Wer nicht ein wenig Leid zu ertragen weiß,
muß damit rechnen, viel zu leiden.

{Qui ne sait pas supporter un peu de souffrance
doit s'attendre à beaucoup souffrir.}

(aus: »Emile oder über die Erziehung [Émile ou De l'éducation]«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778



Zitante 04.12.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Ein freundliches Wort, das heute vom Baum fällt, kann morgen Früchte tragen.

~ Heinrich Zschokke ~
(1771-1848)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Dr. Georg Ramsauer:
Sehr guter Spruch
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr! Es ist so bewundernswert,
...mehr
Marianne:
Es scheint für einige Zeitgenossen schwierig
...mehr
Zitante Christa:
Neugierig durch ein Schlüsselloch schauen, g
...mehr
quersatzein:
Ein Lächeln auch von mir über das wunderbar
...mehr
Marianne:
Da huscht mir ein Lächeln übers Gesicht.Pas
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein hervorragender Kabarett
...mehr
Marianne:
Leider übertönt die laute Zeit die Stille,
...mehr
Anne:
Hach, heute mal ein Zitat von Wolfgang Borche
...mehr
Helga:
Danke liebe Christa,auch dir und deinen Liebe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum