Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hermann Rosenkranz

Hermann Rosenkranz

Als das Schweigen betreten wurde,
verstummte es.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 30.06.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Recht vor Gnade:
macht den Knast voll und die Szene sauber.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 04.06.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Als sie das Dingliche erforscht hatten,
erfanden sie das Unding.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 14.05.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz, Spruch des Tages zum 27.04.2016

Wer die Gegenwart lobt,
wird die Zukunft erträglich finden.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.04.2016, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Das Ganze ist
die Summe seiner Unfertigkeiten.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Aphorismen)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 28.03.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Agnostiker:
Atheist mit Reiserücktrittversicherung

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 15.03.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Ich vergelte nicht Gleiches mit Gleichem.
Meine Rache ist einfallsreicher.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen«)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 17.02.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Die guten Vorsätze gehen im neuen Jahr auf Kreuzfahrt.
Das Schiff heißt Titanic.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen«)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 01.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Das Dementi und das Alibi:
zwei Facetten einer wohlabgewogenen Verlogenheit.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt«)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 11.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Ohne Hand und Fuß
steht der Astralleib hilflos da.

(»Der Sarkast und der Regenbogen: Nachtrag aus Lakonia«)
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 18.10.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Eine Liebe im Herzen - welch schweres Gepäck ist das!

~François Coppée~
(1842-1908)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburtstag
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Helga F.:
Bewertung und Vorurteil ist mit Liebe und Fü
...mehr
Marianne:
Bei diesem sanft aussehende Drachenwesen wür
...mehr
Anne:
Grins! Foto und Text passen wieder wunderbar
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein treffender Spr
...mehr
Quer:
Wow! Das ist mal ein Satz, der sitzt!
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum