Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hermann Rosenkranz

Hermann Rosenkranz

Warum gibt es überhaupt Memoiren?
Man kann doch auch wortlos eitel sein!

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 02.09.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Das Schweigen hat mehr Facetten,
als Worte fassen können.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 08.08.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz, Spruch des Tages zum 16.07.2019

Demut:
Ein vom Aussterben bedrohtes Wort.
Der Sache selbst geht es nicht anders.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.07.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Es drängt mich,
die Schönheit des Schweigens zu beschreiben.
Mir fehlen die Worte.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 18.06.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Das Alter ist schwerhörig.
Das gilt nicht für Schmeicheleien.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia [2012])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 27.05.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Der falsche Ton
fühlt sich im Chor am besten aufgehoben.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 07.05.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Es stimmt nicht, dass der Mensch
nicht die Nähe zum Mitmenschen sucht.
Frag den Drängler auf der Autobahn.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 14.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Natürlich respektiere ich die Willensfreiheit meines Gegenübers.
Er kann mir zustimmen oder schlicht applaudieren.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 27.03.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Wenn ich den Begriff "German Angst" höre, wird mir bange.
Bin ich überhaupt ein Deutscher – so ganz und gar angstfrei?

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia [2012])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 11.03.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Rosenkranz

Sagt das Bessere zum Guten:
Bleib ruhig, wie du bist!

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia [2012])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 23.02.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Der höchste Genuß besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.

~ Jean-Jacques Rousseau ~
(1712-1778)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum