Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gotthold Ephraim Lessing

Gotthold Ephraim Lessing

Ein einziger dankbarer Gedanke gen Himmel
ist das vollkommenste Gebet.

(aus: »Minna von Barnhelm«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 10.06.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Der Buchstabe ist nicht der Geist,
und die Bibel ist nicht die Religion.

(aus seinen Werken)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 01.04.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Gewalt! Gewalt! – wer kann der Gewalt nicht trotzen?
Was Gewalt heißt, ist nichts –
Verführung ist die wahre Gewalt.

(aus: »Emilia Galotti«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 19.01.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Dem Alter, nicht der Jugend sei's geklagt,
Wenn uns das Alter nicht behagt.

(aus: »Sinngedichte«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 17.11.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Als wenn man nur, die Leser klug zu machen, schriebe!
Genug, wenn man zeigt, daß man selbst klug ist.

(aus seinen Werken)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 18.02.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Jahre wissen mehr als Bücher.

(aus seinen Werken)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 01.01.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Zu viel Wißbegierde ist ein Fehler,
und aus einem Fehler können alle Laster entspringen,
wenn man ihm zu sehr nachhängt.

(aus: »Doktor Faust«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 01.11.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Das Schämen kann überall an seiner rechten Stelle sein,
nur bei dem Bekenntnisse unserer Fehler nicht.

(aus: »Miß Sara Sampson«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 26.09.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Ein Narr denkt,
daß andere nichts denken.

(aus seinen Werken)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 28.07.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gotthold Ephraim Lessing

Es sind nicht alle frei,
die ihrer Ketten spotten.

(aus: »Nathan der Weise«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

Zitante 24.05.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Wer zu lange ein Auge zugedrückt hat, wird erstaunt sein, wenn ihm beide plötzlich aufgehen.

~ Søren Kierkegaard ~
(1813-1855)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante:
Die Segenswünsche mag ich auch sehr gerne, u
...mehr
Marianne:
Wunderschönes Bild, unterstreicht den Spruch
...mehr
Helga F.:
Wunderschön das Bild und der Segen.Ein altir
...mehr
Anne P.-D.:
Nach den Unwettern der Nacht bzw. hier gegen
...mehr
Helga F.:
So sehe ich das auch.Nach einer Nahtod-Erfahr
...mehr
Marianne:
Mir bewusst zu werden, was für ein kostb
...mehr
Marianne:
Gegenseitige Rücksichtsnahme ist ein gut
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, es gibt Situationen, wo uns e
...mehr
Anne P.-D.:
Manchmal sollte man lernen, auch mal "Nein" z
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein schöner Spruch. Danke d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum