Ausgewählter Beitrag

Gotthold Ephraim Lessing, Spruch des Tages zum 07.02.2024

Der Endzweck der Wissenschaft ist Wahrheit.
Der Endzweck der Künste hingegen ist Vergnügen.

(aus: »Laokoon oder über die Grenzen der Malerei und Poesie«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~

deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781



Bildquelle: BjoKib/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.02.2024, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Helga

Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaft auch nicht immer die Wahrheit findet. Die künstlerische Tätigkeit und Kreativität bereichert und macht Vergnügen, das passt wohl bei den meisten Menschen.
Gruß Helga

Hier klicken
Mit Glasfarben auf Spiegel gemalt.:)

vom 07.02.2024, 20.46
1. von Marianne

An Künsten können wir uns erfreuen. Beim Malen z.B. kann Kreativität ausgelebt werden.
Schönes Bild wie ich finde, welches vergnügliches Gestalten darstellt.

Liebe Grüße
Marianne


vom 07.02.2024, 15.44
Antwort von Zitante:

An schönen Künsten erfreuen wir uns alle, das ist wohl wahr!
Ich bin gestalterisch vollkommen unbegabt, stelle mir aber vor, daß Malen gerade in angespannten Situationen sehr befreiend sein kann. Die erste sinnvolle Beschäftigung für Kinder ist die Malerei ja sowieso.

Liebe Grüße auch zu Dir!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Selten ist gut ausgegangen, was nicht hat gut angefangen.

~ Friedrich von Logau ~
(1813-1865)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum