Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

Werner Mitsch

Man freut sich auf weiße Weihnachten
und was bekommt man?
Grüne Bohnen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 23.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Lass es dir gut gehen,
solange es dir noch gut geht.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 22.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Kaum hat einer einen eigenen Willen
und schon wird ihm Eigenwilligkeit nachgesagt.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 21.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Je langsamer eine Schnecke schneller wird,
um so schneller wird sie langsamer.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 20.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Ich bin ein Mensch und kein Aktienpaket.
Ich möchte bei niemandem hoch im Kurs stehen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 19.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Harmonie ist,
wenn die Stimmung stimmt.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 18.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Gedanken sind wie Haare.
Die meisten sind wertlos, sobald sie den Kopf verlassen haben.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 14.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Faulenzer sind wie Springbrunnen.
Auch die arbeiten nur unter Druck.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 13.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Eheleute haben's gut.
Sie brauchen sich nichts mehr vorzumachen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 12.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Das Almosen ist
die kleinste Münze unseres schlechten Gewissens.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 11.12.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Beispiele machen Lust, Befehle nicht.

~ Johann Heinrich Pestalozzi ~
(1746-1827)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helmut Peters:
So ist es!
...mehr
Marianne:
Das Wortspiel finde ich lustig und das Bild p
...mehr
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Helga:
Welch ein schöner Spruch von Else Pannek, ih
...mehr
Anne P. -D.:
Toller Spruch mit dem schönen Bild. Ich habe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum