Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

Michael Marie Jung, Spruch des Tages zum 25.05.2020

Dein Urteil
ist dein wesentliches Charakteristikum.

(aus: »Gedichte und Aphorismen zur Kommunikationsfreude«. Lyrik und Spruchweisheit zur Menschenführung und Persönlichkeitsentwicklung)
~ © Michael Marie Jung ~
deutscher Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer, * 1942

Zitante 25.05.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich wünsche dir..., Spruch des Tages zum 24.05.2020

Ich wünsche Dir für heute und alle Tage,
viele Momente, in denen Du
eine tiefstmögliche Dankbarkeit erfährst.

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~


Bildquelle: congerdesign/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.05.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Emil Baschnonga, Spruch des Tages zum 23.05.2020

Die nächste Gegenwart
ist wichtiger als die entfernte Zukunft.

(aus einem Manuskript, 03/2017)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 23.05.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heinrich Freiherr von Stein, Spruch des Tages zum 22.05.2020

Wenn die Sonnenstrahlen die Hülle des Keims bewegen,
regen sich die Säfte der Pflanze, und es wird
ein andres aus den Zellen des Keims:
die Knospe sprengt ihre Hüllen aus Drang zum Licht.
Glück dem Kühnen!

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Bildquelle: danielkirsch/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 22.05.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gerhard Uhlenbruck, Spruch des Tages zum 21.05.2020

Manchmal muß man im Leben eine Kehrtwende machen,
damit der Gegenwind zu Rückenwind wird.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen« – Aphorismen)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Bildquelle: stux/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.05.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Otto Ludwig, Spruch des Tages zum 20.05.2020

Der Mensch gibt ebenso schwer
eine Furcht auf als eine Hoffnung.

(aus: »Zwischen Himmel und Erde«)
~ Otto Ludwig ~
deutscher Schriftsteller; 1813-1865

Bildquelle: EliasSch/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 20.05.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Charlotte El. Böhler-Mueller, Spruch des Tages zum 19.05.2020

An jedem Tag
irgend einem Menschen eine Freude machen;
es wird Dir kein Tag mehr freudlos sein.

(aus: »Perlen für Dich«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Bildquelle: fokra/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.05.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bernard le Bovier de Fontenelle, Spruch des Tages zum 18.05.2020

Würde die Vernunft die Welt regieren,
würde dort nichts geschehen.

{Si la raison dominait sur la terre,
il ne s'y passerait rien.}

(zitiert in: »Entretiens sur la pluralité des mondes de Fontenelle« [1922])
~ Bernard le Bovier de Fontenelle ~, genannt: Fontenelle
französischer Schriftsteller und Aufklärer; 1657-1757

Zitante 18.05.2020, 00.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jochen Mariss, Spruch des Tages zum 17.05.2020

Jeden Tag wie der Frühling erwachen:
Mit Sonne im Herzen, mit Schmetterlingen im Bauch
und mit der Lust und Laune einer ganzen Blumenwiese.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~
deutscher Autor und Fotograf, * 1955


Bildquelle: congerdesign/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 17.05.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 16.05.2020

Dem Langschläfer
bleibt manches erspart

(aus: »Bumerang«)
~ © Art van Rheyn ~, eigentlich Günter Schneiderath
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker, 1939-2005

Zitante 16.05.2020, 00.10 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Quer:
Genau. Einsicht ist halt noch immer ein guter
...mehr
Zitante Christa:
Zu diesem Text hatte ich mehrere Übersetzung
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir ging es wie Edith T. Aber unter dem Gesic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa. Was ich an den realen Büchern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderschön, eine Augenweide
...mehr
Edith T.:
Dem stimme ich voll und ganz zu.Eine Tasse Ka
...mehr
Edith T.:
Hm... In welcher Situation sollte man sich na
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Hanni2. Ich würde auch gerne wieder ein
...mehr
Hanni2:
Ja, ein Garten wäre auch mein Traum. Mei
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Einen Garten habe ich ab September. Eine voll
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum