Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Nikolaus

Paul Nikolaus Cossmann, Spruch des Tages zum 16.09.2020

Bei allen Dissonanzen des Lebens
mag uns Eines trösten:
Die Auflösung kann nicht ausbleiben.

(aus: »Aphorismen«)
~ Paul Nikolaus Cossmann ~
deutscher politischer Schriftsteller und Redakteur; 1869-1942

Zitante 16.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nikolaus Cybinski, Spruch des Tages zum 29.06.2020

Der Gedanke, daß die Falschen
das Falsche aus der Geschichte gelernt haben,
ist so beklemmend wie die Vorstellung,
daß sie unbelehrbar sind.

(aus: »Die Unfreiheit hassen wir nun. Wann fangen wir an, die Freiheit zu lieben?«) – Aphorismen
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 29.06.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nikolaus Cybinski

Je nach Gelegenheit sage ich gar nichts.
Wohlwissend, dass ich schweigend
immer noch am glaubhaftesten lüge.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 08.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Sein Lebtag hielt er nichts von der Kunst
und starb zuletzt doch an ihr.
Die Ärzte hatten einen Fehler gemacht.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 14.02.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Jede Ideologie ist nur so gut,
wie die Summe der Dummheit ihrer Funktionäre.

(aus: »In diesem Lande ist das Leben lustig! Wohin du schaust: Lachende Dritte.« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 23.01.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Was hat die Labormaus davon,
daß die Wissenschaftler für die Menschenrechte sind?

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 02.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Weiß einer, warum wir die Kirche im Dorf lassen sollen,
wenn das Dorf nicht mehr in der Kirche ist?

(aus: »Der Rest im Risiko« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 03.12.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Das war das Überraschende an seinem Tod:
Er hinterließ keine Lücke.

(aus: »Werden wir je so klug sein, den Schaden zu beheben, durch den wir es wurden?« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 07.11.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Ich befürchtete ihren wütenden Protest.
Vergebens.
Sie hatten mich gar nicht bemerkt.

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 12.10.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Nikolaus Cybinski*

Vielleicht ist es wirklich wichtiger,
das Bier ist rein, nicht unser Gewissen.

(aus: »Die Unfreiheit hassen wir nun. Wann fangen wir an, die Freiheit zu lieben?«) – Aphorismen
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 13.09.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit.

~ Immanuel Kant ~
(1724-1804)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Anne P.-D.:
Das könnte Lavendel sein,.. auf dem Moti
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum