Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Helmuth von Moltke

Helmuth von Moltke, Spruch des Tages zum 26.10.2019

Solange die Nationen ein gesondertes Dasein führen,
wird es Streitigkeiten geben, welche nur mit
den Waffen geschlichtet werden können,
aber im Interesse der Menschheit ist zu hoffen,
daß die Kriege seltener werden,
wie sie furchtbarer geworden sind.

(aus seinen Werken)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 26.10.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Helmuth von Moltke

Starke Regierungen
sind eine Bürgschaft für den Frieden.

(aus seinen Werken)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 26.10.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Helmuth von Moltke

Heitere Gleichmut ist nicht nur ein großes Glück,
sondern auch, soweit es von uns abhängt,
eine Pflicht und ein Verdienst.

(zugeschrieben)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 23.04.2018, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Helmuth von Moltke

Je länger ich lebe, je mehr erkenne ich an,
daß schon in diesem Leben die Vergeltung alles Guten und Bösen,
wenigstens zum großen Teil,
eintritt.

(zugeschrieben)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 26.10.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Helmuth von Moltke

Wo ist denn bei uns überhaupt die Rede von einem Gegensatze zwischen Militär und Volk?
Derselbe Mann, der voriges Jahr Volk war, der ist nächstes Jahr Militär,
und in zwei Jahren ist er wieder Volk.
Die Armee ist ein Teil des Volkes und nicht der schlechteste.

(aus einer Rede)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 15.10.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Helmuth von Moltke

Strategie ist
ein System von Notbehelfen.

(zugeschrieben)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 26.10.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Helmuth von Moltke

Will man angreifen,
so muss es mit Entschiedenheit geschehen.

(aus: »Verordnungen für die höheren Truppenführer«)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 27.08.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Helmuth von Moltke

Ich habe eine Antipathie gegen Lobhudeleien.
Es macht mich den ganzen Tag verstimmt, so etwas zu hören.

(aus: »Gesammelte Schriften«)
~ Helmuth Karl Bernhard von Moltke ~, eigentlich Helmuth von Moltke d. Ä.

preußischer Generalfeldmarschall und Generalstabschef; 1800-1891

Zitante 11.08.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Erkennen ist eine große Leistung des Geistes. Anerkennen eine solche des Herzens.

~ Weisheit aus Asien ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Kunst liegt im Auge des Betrachters. Zum Glü
...mehr
Marianne:
In der Natur zu verweilen hat eine ausgleiche
...mehr
Quer:
Was für ein entzückendes Bild! Und recht ha
...mehr
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Sieghild :
Die Melodie des Geistes und die Harmonie der
...mehr
O. Fee:
Die Buh-Rufe der Fußballlaien im Stadiu
...mehr
O. Fee:
In Analogie dazu: Die unerfüllte Sehnsuc
...mehr
Monika :
Was ist denn Hass eigentlich?MfG Monika
...mehr
Helga F.:
Da hat Ernst Ferstl leider Recht, Moralaposte
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum