Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gerd de Ley

Gerd de Ley

Die meisten Menschen die meinen,
sie hätten die Schule des Lebens erfolgreich abgeschlossen,
waren sich selbst keine sehr strengen Lehrer.

{De meeste mensen die
zichzelf geslaagd vinden in de school van het leven
zijn nooit erg strenge leraars voor zichzelf geweest.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 17.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Das Ärgerliche an manchen Kritikern ist,
daß sie manchmal recht haben.

{Het ergerlijke bij bepaalde critici is
dat ze soms gelijk hebben.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 24.03.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley, Spruch des Tages zum 30.01.2018

In den Momenten,
in denen du Applaus verdienst,
fehlt meistens das Publikum.

{Op de momenten dat je applaus verdient,
is er meestal geen publiek.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 30.01.2018, 00.05 | (9/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gerd de Ley

Die anti-autoritäre Bewegung
war mir etwas zu dominant.

{De anti-autoritaire beweging
was mij iets te dominant.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 04.01.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Es sind die LEICHTgewichte,
die die meisten BeLASTungen erzeugen.

{Het zijn de lichtgewichten
die de meeste bezwaren maken.

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 07.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Ich denke,
also bin ich ein Denker.
{Ik denk,
dus ik ben een denker.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 26.09.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Déjà Entendu:
das Gefühl, das Du bei den meisten Gesprächen hast.

{Déjà Entendu:
gevoel dat je hebt bij de meeste gesprekken.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 03.09.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Wer die Regie über seine Träume führt,
tötet seine Phantasie.

{Wie zijn eigen dromen regisseert
doodt zijn fantasie.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 15.08.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Wer zu seinen Lügen steht
ist ein ehrlicher Mann.

{Wie zijn leugens bekent,
is een eerlijk man.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 04.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerd de Ley

Der Tod eines Freundes
ist nicht so schlimm wie sein Verrat.

{De dood van een vriend
is minder erg dan zijn verraad.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~

belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger; * 1944

Zitante 21.05.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Finde dich, sei dir selber treu, lerne dich verstehen, folge deiner Stimme, nur so kannst du das Höchste erreichen.

~ Bettina von Arnim ~
(1785-1859)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum