Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: F.C. Schiermeyer

Franz Christoph Schiermeyer

Unfreie Menschen
müssen sich alle Freiheiten nehmen.

(aus: »»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 1. Auflage«)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~

deutscher Aphoristiker; * 1952

Zitante 09.08.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Franz Christoph Schiermeyer

So selbstlos kann niemand sein,
dass ihm der Böswillige nicht ein übles Motiv unterstellte.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~

deutscher Aphoristiker; * 1952

Zitante 03.08.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Franz Christoph Schiermeyer, deutscher Aphoristiker, 1952 (Biographie)

Franz Christoph Schiermeyer

deutscher Aphoristiker

* 16.03.1952 (Höxter)

Zur Homepage des Autors

Zu den Texten von Franz Christoph Schiermeyer auf der Zitantenseite

Franz Christoph Schiermeyer, geboren 1952 in Höxter als zweites von neun Geschwistern; Gymnasialzeit in einem Internat der Augustiner in Münnerstadt, danach knapp drei Jahre Mitglied des Dominikaner-Ordens; von 1977 bis 1992 Filmvorführer in verschiedenen Bonner Kinos, seit 1992 „geringfügig Beschäftigter“ in einem Bonn-Beueler Einrahmungsgeschäft, hauptsächlich aber Hausmann.

Franz Christoph Schiermeyer ist seit 1987 verheiratet und hat drei Kinder.

Veröffentlichungen (u.a.):
» Einige Gedicht- und Aphorismenbände im Eigenverlag
» »Aphorismen«, erschienen 2000 im Verlag Selignow, Berlin
» Zwischen 1982 und 1992 rege Maltätigkeit (naive Bilder)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Aphorismen« (ISBN-10: 3933889081; ISBN-13: 978-3933889089)
»Bitte wenden!« - Aphorismen & Cartoons (ISBN-10: 3937550151; ISBN-13: 978-3937550152)
»Zwischen den Zeilen ist unterm Strich« (ISBN 9783752830989)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Es ist nichts schwerer, als mit sich selbst Geduld haben - seine eigene Schwachheit zu tragen.

~ Novalis ~
(1772-1801)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das meine ich auch. Die Freude kann weder kon
...mehr
Marianne:
Der Text, den Monika geschrieben hat, kam mir
...mehr
Marianne:
Sich Zufriedenheit zu erarbeiten, kann anstre
...mehr
Monika:
Bei diesem Bild mit Text, fiel mir sofort ein
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert und mitten aus dem
...mehr
Marianne:
Berührende Worte von Novalis. Du hast ei
...mehr
Anne P. -D.:
Was für ein schöner Text von Novali
...mehr
Zitante Christa:
Der Spruch kam mir auch gerade günstig!Wir w
...mehr
Helga F.:
Die Ecken der Erfahrungen sind manchmal ganz
...mehr
Anne:
Kann ich bestätigen;)! Habe letzte Woche ein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum