Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Albert Schweitzer

Albert Schweitzer, Spruch des Tages zum 11.06.2022

Auf die Frage, ob ich
pessimistisch oder optimistisch sei, antworte ich,
dass mein Erkennen pessimistisch und
mein Wollen und Hoffen optimistisch ist.

(aus: »Aus meinem Leben und Denken«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965


(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 11.06.2022, 00.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Albert Schweitzer

Und ich will immer als ein Mensch,
nicht als Angehöriger eines Volkes auftreten.

(aus einem Brief an Linus Pauling, zitiert in »Theologischer und philosophischer Briefwechsel«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965

Zitante 23.05.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer

Und so müssen wir alle versuchen,
durch die Idee der Ehrfurcht vor dem Leben
tiefer und menschlicher zu werden.

(zitiert in: »Vorträge, Vorlesungen, Aufsätze«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965

Zitante 03.03.2022, 14.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Albert Schweitzer

Nichts, was ein Mensch tut und drangibt
im Dienst des Wahren und Guten ..., ist verloren,
sondern es ist Kraft, die wirkt.

(aus »Predigten«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 30.11.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer

Ein Mensch,
der mit stiller Zufriedenheit und Freudigkeit seine Arbeit tut,
der ist eine Wohltat für die,
welche mit ihm in Berührung kommen.

(aus »Predigten«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965

(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 18.09.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer, Spruch des Tages zum 18.07.2021

Wir haben die Welt erobert
und nicht gefragt, was aus dem Menschen wird.

(aus den Straßburger Vorlesungen [1902-1912])
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)


Bildquelle: Cobe68/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 18.07.2021, 00.10 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Albert Schweitzer, Spruch des Tages zum 04.06.2021

Hoffen ist Kraft.
Es ist so viel Energie in der Welt als Hoffnung drin ist,
und wenn nur ein paar Menschen miteinander hoffen,
dann wirkt um sie eine Kraft, die nichts niederhalten kann,
sondern die sich ausdehnt auf die andern.

(aus: »Straßburger Predigten«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965



Zitante 04.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer

Die Idee der Menschheit ist nur das Mittelgebirge,
hinter der sich das Hochgebirge der Idee der
Zusammengehörigkeit aller Wesen erhebt.

(aus: »Kulturphilosophie III«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965


(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 11.05.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer

Was aber Leben ist,
vermag keine Wissenschaft zu sagen.

(aus: »Kulturphilosophie I und II«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965


(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 03.03.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer

Das Denken des gesunden Menschenverstandes
ist der Anfang alles Denkens.

(aus seinen Werken; zitiert in: Kulturphilosophie III)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965


(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 21.12.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Es ist nicht zu glauben, wie schlau und erfinderisch die Menschen sind, um der letzten Entscheidung zu entgehen.

~ Søren Kierkegaard ~
(1813-1855)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Anne P.-D.:
Einfach was schenken ohne Anlass ist einfach
...mehr
Marianne:
Kleine Aufmerksamkeiten, einfach so, können
...mehr
Helmut Peters:
Wahre Worte gelassen ausgesprochen ?
...mehr
Anne P.-D.:
Selbst wenn inzwischen alles langsamer geht,
...mehr
Marianne:
Gute Kombi von Spruch und Bild! Wenn wir auf
...mehr
Quer:
So schön in Wort und Bild. Ja, lassen wir un
...mehr
Marianne:
Dem Spruch ist nichts hinzuzufügen, weil er
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum