Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

Johann Michael Sailer, Spruch des Tages zum 17.11.2015

Die leisen Stimmen der Erinnerung
lehren uns oft weit mehr
als der Donner der Gegenwart
mit seinem betäubenden Eindruck.

(zugeschrieben)
~ Johann Michael Sailer ~, ab 1826: von Sailer
katholischer Theologe und Bischof von Regensburg; 1751-1832


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.11.2015, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jean-Baptiste le Rond d'Alembert, Spruch des Tages zum 16.11.2015

Der menschliche Geist
verlangt in seiner Unsicherheit und Eitelkeit
stets nach einer Meinung, an die
er sich klammern kann.

(zugeschrieben)
~ Jean-Baptiste le Rond d'Alembert~

französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph; 1717-1783




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.11.2015, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Irischer Segenswunsch, spruch des Tages zum 15.11.2015

Ich wünsche dir den Frieden der Meeresdünung,
den Frieden einer sanften Brise,
den Frieden der schweigsamen Erde,
den Frieden einer klaren Sternennacht.

~ Segenswunsch aus Irland ~

(in memoriam der Opfer Paris 13.11.2015)

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: skeeze/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 15.11.2015, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Karsten Mekelburg, Spruch des Tages zum 14.11.2015

Glück:
Kurze Zeitspanne zwischen der Erfüllung eines Wunsches
und dem Entstehen des nächsten.

(aus einem Manuskript)
~ © Karsten Mekelburg ~

deutscher Satiriker; * 1962



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.11.2015, 00.05 | (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Johann Kaspar Lavater, Spruch des Tages zum 13.11.2015

Zu erkennen, daß man sich geirrt hat,
ist ja nur das Eingeständnis, daß man
heute schlauer ist als gestern.

(zugeschrieben)
~ Johann Caspar (Kaspar) Lavater ~

reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz; 1741-1801




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 13.11.2015, 00.05 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Auguste Rodin, Spruch des Tages zum 12.11.2015

Liebe deine Aufgabe mit Leidenschaft,
sie ist der Sinn deines Lebens.

(zugeschrieben)
~ Auguste Rodin ~, eigentlich François-Auguste-René Rodin
französischer Bildhauer und Zeichner; 1840-1917


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: gentlegiant27153/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 12.11.2015, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Martin Gerhard Reisenberg, Spruch des Tages zum 11.11.2015

Gib deine Erfahrungen nur immer weiter.
Doch verrate nie,
daß du aus ihnen nie etwas lerntest.

(aus einem Manuskript, 11.11.2005)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~

deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor; 1949–2023


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.11.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oliver Goldsmith, Spruch des Tages zum 10.11.2015

Die Grausamkeit und der Stolz des Menschen
schaffen mehr Wüsten als die Natur je schuf.

(aus: »Der Weltbürger«)
~ Oliver Goldsmith ~

irischer Schriftsteller und Arzt; 1728-1774




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: tanertosun/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 10.11.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wolfgang J. Reus, Spruch des Tages zum 09.11.2015

Immer wieder trifft man Menschen, die plötzlich eine Erkenntnis haben
und glauben, diese würde für alle gelten.
Eine überflüssige Erkenntnis, denn in diesem Universum
gilt alles für alle.

(aus: »Zeit-Zeugnisse 37, November 2005«)
~ © Wolfgang J. Reus ~

deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 09.11.2015, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Augustinus von Hippo, Spruch des Tages zum 08.11.2015

Die Seele ernährt sich von dem,
worüber sie sich freut.

(zugeschrieben)
~ Augustinus von Hippo ~, auch: Augustinus von Thagaste, Aurelius Augustinus
lateinischer Rhetor, Kirchenlehrer der Spätantike und Philosoph; 354-430


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Tom Gordon/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 08.11.2015, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

~ Aristoteles ~
(384-322 v. Chr.)



Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkeit vo
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum