Ausgewählter Beitrag

Ludwig Andreas Feuerbach, Spruch des Tages zum 21.06.2024

Wollt ihr das Volk bessern,
so gebt ihm statt Deklamationen gegen die Sünde
bessere Speisen.

(aus: »Die Naturwissenschaft und die Revolution« [1850])
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~
deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluß auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872

Zitante 21.06.2024, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Anne

Feuerbach meint hier wohl: "Redet nicht so viel, also nicht so viel "Drama", sondern Taten..."
Das erinnert mich an das römische "panem et circenses" - "Brot und Spiele" eben... Vom Senat wurde zu Zeiten der römischen Republik für Bürger Roms teils sogar kostenloses Getreide zur Verfügung gestellt. So wurde der "Pleb", die große Masse an Armen, zumindest so weit versorgt, dass keine Aufstände gestartet wurden. Nebenbei wurden Zirkus- und Gladiatorenspiele veranstaltet, die für jeden Bürger kostenlos besuchbar waren. Große Mengen an Nahrung wurden von Politikern vor Wahlen verschenkt...
Gruß - Anne



vom 21.06.2024, 08.05
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Es ist ziemlich schwer zu sagen, was glücklich macht; Armut und Reichtum sind es beide nicht.

~Kin Hubbard~
(1868-1930)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Marianne:
In diesen Worten ist steckt Wahrheit. Auch we
...mehr
Marianne:
Ein wahrlich schönes Bild zum Spruch. Ein ri
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum