Ausgewählter Beitrag

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 16.05.2020

Dem Langschläfer
bleibt manches erspart

(aus: »Bumerang«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter; 1939-2005

Zitante 16.05.2020, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Marianne

Stimmt, liebe Christa, jeder Mensch hat seine eigene innere Uhr. Es gibt Lerchen und Eulen, somit sehr unterschiedliche Einschlaf- und Aufwach-Typen.
Liebe Grüße
Marianne


vom 19.05.2020, 10.14
Antwort von Zitante:

Fällt mir gerade so ein: Manchmal sind die Tag-/Nacht-Rituale auch an äußere Umstände gebunden, z.B. bei SchichtarbeiterInnen.
Einen lieben Gruß an Dich zurück !
3. von O. Fee

Ich, der wesentlich mehr Sonnenunter- als Sonnenaufgänge gesehen hat, sage: „Morgenstunde hat Gold im Munde“, aber was soll ich mit einem Goldklumpen vor dem Frühstück im Munde. Wer früh aufsteht, kann die guten Sendungen im Fernsehen zu später Stunde nicht verfolgen.

vom 17.05.2020, 02.33
Antwort von Zitante:

Stimmt, O.Fee ;-) – und ich ärgere mich auch oft, wenn ich die späten Sendungen verpasse.
.
2. von Marianne

Der Satz hat mich zum Schmunzeln gebracht, da wir auch einen Langschläfer in der Familie haben :)! Er sagt immer: "Der frühe Vogel kann mich mal"....
Was Sophie schreibt, ist der Nachteil für Langschläfer. Es gibt ja noch den Sonnenuntergang, der auch sehr schön ist.
Sonnenverwöhnte Wochenendgrüße
von Marianne

vom 16.05.2020, 14.21
Antwort von Zitante:

Als Langschläfer kann ich mich bestimmt nicht bezeichnen, aber ein wirklicher Frühaufsteher bin ich mittlerweile auch nicht mehr.
Auf jeden Fall aber ein Früh-zu-Bett-Geher – ich verpasse also in dieser Jahreszeit sowohl Auf- wie Untergang.
Jeder hat eben eine eigene innere Uhr!
Sonn-tägliche Grüße an Dich!
1. von Sophie

aber er verpasst auch manches, z. B. die Morgensonne.
fröhlicher Wochenendgruß

vom 16.05.2020, 01.26
Antwort von Zitante:

Wie so oft, liebe Sofia, gibt es Vor- und Nachteile.
Lieben Gruß in den Sonntag zurück!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern darin, daß er nicht tun muß, was er nicht will.

~ Jean-Jacques Rousseau ~
(1712-1778)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ferstl. Zur Liebe gehört da
...mehr
Marianne:
Damit ist alles gesagt, um Liebe leben zu kö
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,das ist eine wirkl
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,dieser so gefü
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß euch der Wunsch und die K
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen Sonntag und Danke für den guten Spr
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, für den guten Wunsch-S
...mehr
Helga F.:
Sehr schöner Spruch und ein süßes Bild lie
...mehr
Quer:
Das, liebe Christa, wünsche ich dir auch und
...mehr
Ocean:
... und manche seelischen Verletzungen heilen
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum