Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Oscar Wilde

Oscar Wilde

Am liebsten spreche ich von nichts ...,
denn das ist das Einzige, wovon ich wirklich etwas verstehe.

{I love talking about nothing […].
It is the only thing I know anything about.}

(aus: »Ein idealer Gatte« [An ideal husband])
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 02.11.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde, Spruch des Tages zum 11.07.2023

Gesundheit
ist die erste Pflicht im Leben.

{Health
is the primary duty of life.}

(aus: »Bunbury oder Ernst muß man sein« [Bunbury or The Importance of Being Earnest])
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900


Bildquelle: 5598375/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 11.07.2023, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Oscar Wilde

Zeit
ist Geldverschwendung.

(aus: »Aphorismen. Weisheit und Religion«)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 16.06.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde

Das Publikum ist wunderbar nachsichtig.
Es verzeiht alles außer Genie.

{The public is wonderfully tolerant.
It forgives everything except genius.}

(aus: »Der Kritiker als Künstler« [The Critic As Artist])
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 09.02.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde, Spruch des Tages zum 12.10.2022

Früher oder später
müssen wir alle für unsere Taten bezahlen.

{Sooner or later
we have all to pay for what we do.}

(aus: »Ein idealer Gatte [An ideal Husband, 1895]«)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Bildquelle: harutmovsisyan/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 12.10.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde

Nichts als das Konkrete
kann uns befriedigen.

(aus: »Aphorismen« [aus seinem Gesamtwerk])
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 29.08.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde

Ein Kunstwerk ist das unverwechselbare Ergebnis
eines unverwechselbaren Temperaments.
Seine Schönheit beruht auf der Tatsache,
daß der Schöpfer ist, was er ist.

(aus seinen Aphorismen)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 11.06.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde

Man sollte immer ehrlich spielen,
wenn man die Trümpfe in der Hand hat.

{One should always play fairly
when one has the winning cards.}

(aus: »Ein idealer Gatte«)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 16.03.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde, Spruch des Tages zum 28.12.2021

In früheren Jahren bediente man sich der Folter,
jetzt bedient man sich der Presse.
Das ist sicherlich ein Fortschritt.
Aber es ist auch ein großes Übel;
es schädigt und demoralisiert uns.

(aus: »Der Sozialismus und die Seele des Menschen«)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 28.12.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Wilde

Das Unerwartete zu erwarten,
verrät einen durch und durch modernen Geist.

(aus: »Ein idealer Gatte«)
~ Oscar Wilde ~

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 06.12.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Du hörst auf ein Kind zu sein an dem Tage, da du das Wort Pflicht verstanden hast.

~Carmen Sylva~
(1843-1916)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum