Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: George Bernard Shaw

George Bernard Shaw, Spruch des Tages zum 21.03.2024

Ich zitiere mich oft selber.
Ich finde, es bringt Attraktivität in das Gespräch.

{I often quote myself.
It adds spice to my conversations.}

(zitiert in: »The Wordsworth Dictionary of Quotations« [1996])
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950



Zitante 21.03.2024, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

George Bernard Shaw

Wer politische Freiheit mit Freiheit
und politische Gleichheit mit Gleichheit verwechselt,
hat über beides keine fünf Minuten nachgedacht.

{He who confuses political liberty with freedom
and political equality with similarity
has never thought for five minutes about either.}

(zitiert in: »George Bernard Shaw: Collected Articles, Lectures, Essays and Letters«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 14.02.2024, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Alle Neuerer, die die Demokratie
als Sprungbrett zur Macht benützen,
finden sie lästig, sobald sie
zur Macht gelangt sind.

(aus: »Wegweiser für die intelligente Frau... [1928]«, zitiert mit Quellenangabe in: »Zitatenlexikon Ursula Eichelberger« [1981])
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 02.10.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw, Spruch des Tages zum 07.06.2023

Überlassen Sie es dem Feigen,
aus seiner Feigheit eine Religion zu machen,
indem er Demut predigt.

(aus: »Major Barbara [1905]«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950



Zitante 07.06.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Autörität verdirbt die Beziehung zwischen Eltern und Kind;
sogar zwischen Mutter und Tochter.

(aus: »Frau Warrens Beruf«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 30.03.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Die Lehre,
daß der Lebensunterhalt zuerst und die Tugend nachher kommt,
ist so alt wie Aristoteles.

(aus: »Wegweiser für die intelligente Frau«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 22.11.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Angst
ist die Triebfeder des Krieges.

(aus: »Der Mann des Schicksals«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 03.09.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können,
ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein.
Das ist absolute Unmenschlichkeit.

{The worst sin towards our fellow creatures is not
to hate them, but to be indifferent to them:
that's the essence of inhumanity.}

(aus: »The Devil's Disciple«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 17.06.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Bücher und Bilder zu kaufen hat keinen Zweck,
wenn man mit ihnen und seinem eigenen Kopf
nichts anzufangen weiß.

{There's no use in buying books and pictures
unless you know how to keep them
and your own head as well.}

(aus: »Cashel Byrons Beruf« [Cashel Byron's Profession])
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 22.03.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

George Bernard Shaw

Es ist ein ungeheures Glück,
wenn man fähig ist, sich freuen zu können.

(aus: »John Bulls andere Insel«)
~ George Bernard Shaw ~

irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist;
Literatur-Nobelpreisträger von 1925; 1856-1950

Zitante 03.01.2022, 14.00 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben.

~ Thomas von Aquin ~
(1225-1274)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Kommt beim Lesen nicht automatisch das Denken
...mehr
Anne:
Schönes Foto zum Spruch... mit Notizbüchlei
...mehr
Anne:
Feuerbach meint hier wohl: "Redet nicht so vi
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieser Satz hat es wirklich in sich!Dein Foto
...mehr
Marianne:
Gut formuliert.Liebe Grüße ins Wochenende
...mehr
Sophie:
auch genannt "Veilchen"herzliche Grüße
...mehr
quersatzein:
Diese Stolpersteine (auf dem Bild) sind Mahnm
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur zustimmen. Liebe Grüße Mar
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum