Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Franz Werfel

Franz Werfel

Von Zielchen zu Zielchen mit keuchender Brust.
Nur das hilft dem Menschen
über seine ungeheuerliche Situation hinweg.

(aus: »Zwischen Oben und Unten«)
~ Franz (Viktor) Werfel ~
österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln; 1890-1945

Zitante 05.08.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Franz Werfel

Mensch sein heißt,
dem Leben ein Gleichnis entgegensetzen.

(zitiert in: »Der deutsche Aphorismus im 20. Jahrhundert«)
~ Franz (Viktor) Werfel ~

österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln; 1890-1945

Zitante 10.09.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Franz Werfel, Spruch des Tages zum 10.09.2018

Fremdsein ist ein gewaltiges Handwerk,
das Fleiß und Fertigkeit fordert.

(aus: »Zwischen oben und unten«)
~ Franz (Viktor) Werfel ~

österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln; 1890-1945



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 10.09.2018, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Franz Werfel

Die Welt hat sich auf die Begriffe Links und Rechts versteift
und dabei vergessen, daß es auch noch ein Oben und Unten gibt.

(aus: »Zwischen Oben und Unten«)
~ Franz (Viktor) Werfel ~

österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln; 1890-1945

Zitante 10.09.2017, 12.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Franz Werfel

Zwischen zu früh und zu spät
liegt immer nur ein Augenblick.

(aus seinen Werken)
~ Franz (Viktor) Werfel ~

österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln; 1890-1945

Zitante 07.09.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Franz Werfel

Da der Mensch selbst nur ein Kurzschluß ist zwischen Oben und Unten,
so bringt ers zu nichts besserem als zum Funken,
der alle Sicherungen durchbrennt,
das heißt zum Gedanken.

(aus: »Zwischen Oben und Unten«)
~ Franz (Viktor) Werfel ~

österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln; 1890-1945

Zitante 14.11.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Ein Gramm gutes Beispiel wirkt mehr als ein Zentner Worte.

~ Franz von Sales ~
(1567-1622)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Liebe Christa, auch bei mir kamen Erinnerunge
...mehr
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Anne P.-D.:
Einfach was schenken ohne Anlass ist einfach
...mehr
Marianne:
Kleine Aufmerksamkeiten, einfach so, können
...mehr
Helmut Peters:
Wahre Worte gelassen ausgesprochen ?
...mehr
Anne P.-D.:
Selbst wenn inzwischen alles langsamer geht,
...mehr
Marianne:
Gute Kombi von Spruch und Bild! Wenn wir auf
...mehr
Quer:
So schön in Wort und Bild. Ja, lassen wir un
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum