Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Edith Linvers

Edith Linvers, Spruch des Tages zum 05.03.2024

Den Himmel
suchst du im Internet vergebens.

(aus: »Ehrlich gesagt« - Aphorismen [1999])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940



Bildquelle: geralt/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.03.2024, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Hervorgehoben zu werden
bedarf einiger Anstrengungen.
Sich zurückzunehmen
kann zum Kraftakt werden.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte) [2005])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 14.11.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers, Spruch des Tages zum 15.08.2023

Er hatte auch mit Siebzig
noch einen Arbeitsplatz,
doch er fand den Weg dorthin nicht mehr.

(aus: »Glück, du bist ein Zugvogel« - Aphorismen und Gedichte [2015])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940



Bildquelle: KimJaesub/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.08.2023, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Lebenskunst ist:
zu wollen, was man kann.

(aus: »Aphorismen« [1996])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 19.05.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers, Spruch des Tages zum 15.02.2023

Aus der Reihe zu tanzen,
macht dich nicht zu einer Ballerina.

(aus: »Glück, du bist ein Zugvogel – Aphorismen und Gedichte [2015]«)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940



Bildquelle: innokurnia/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.02.2023, 00.10 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Mit Schmerzen zum Arzt gehen,
mit einem kranken Herzen zum Spezialisten.
Mit einer verwundeten Seele in sich gehen.

(aus: »Aphorismen« [1996])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 10.01.2023, 12.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Kinder sollten früh Kritik üben lernen.
Allerdings fürchten Eltern den Beginn
und Lehrer benoten es kritisch.

(aus: »Schatten länger als wir« » Aphorismen [2002])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 28.09.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers, Spruch des Tages zum 19.07.2022

Steine, die dir im Weg liegen,
können anderen vorher vom Herzen gefallen sein.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« - Aphorismen [2012])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940



Bildquelle: LoggaWiggler/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.07.2022, 00.10 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Das Glück ist meistens nicht zu fassen.
Das Elend aber immer greifbar.

(aus: »Schatten länger als wir« » Aphorismen [2002])
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 23.06.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers

Das Band der Zuneigung
hat an beiden Seiten ein Ende.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 11.04.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Vor nichts muß sich das Alter eher hüten, als sich der Lässigkeit und Untätigkeit zu ergeben.

~ Cicero ~
(106-43 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Dr. Georg Ramsauer:
Sehr guter Spruch
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr! Es ist so bewundernswert,
...mehr
Marianne:
Es scheint für einige Zeitgenossen schwierig
...mehr
Zitante Christa:
Neugierig durch ein Schlüsselloch schauen, g
...mehr
quersatzein:
Ein Lächeln auch von mir über das wunderbar
...mehr
Marianne:
Da huscht mir ein Lächeln übers Gesicht.Pas
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein hervorragender Kabarett
...mehr
Marianne:
Leider übertönt die laute Zeit die Stille,
...mehr
Anne:
Hach, heute mal ein Zitat von Wolfgang Borche
...mehr
Helga:
Danke liebe Christa,auch dir und deinen Liebe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum