Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jeannine Luczak-Wild

Jeannine Luczak-Wild

Monarchien gehen an Revolutionen,
Demokratien an Resolutionen zugrunde.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 30.04.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Geschichte der Kriegskunst:
vom Schlachtenplan zum Planschlachten.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 18.02.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Philosophie:
Wider alle Vernunft
für die Vernunft.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 27.11.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Die Neue Metaphysik:
Himmel und Hölle liegen nicht oben und unten,
sondern links und rechts.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 18.09.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Erfolg ist der Schritt
vom Unscheinbaren ins Scheinbare.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 19.07.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild, Spruch des Tages zum 20.05.2021

Man kann den Brotneid unter den Menschen
freilich auch abschaffen, indem man
das Brot abschafft.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938



Zitante 20.05.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Neben dem Nobelpreis für Literatur
sollte es einen Knobelpreis für Literaturkritik geben.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 13.05.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Alle Sätze,
in denen das Wort "alle" vorkommt,
sind falsch.

(aus: »Die Gabel neben der Suppe.« – Bisher unveröffentlichte Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 07.03.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Kapitalist:
einer, für den das A und 0 des Lebens
"Aktien" und "Obligationen" bedeutet.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 28.12.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jeannine Luczak-Wild

Der Mensch ist das Wesen,
das den freien Fall als
einen Fall von Freiheit betrachtet.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~

Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin; * 1938

Zitante 26.10.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten.

~ Thomas von Aquin ~
(1225-1274)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Monika:
Rund 2,2 Milliarden Menschen bezeichnen sich
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ich ü
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum