Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Heinrich Freiherr von Stein

Heinrich Freiherr von Stein, Spruch des Tages zum 22.05.2020

Wenn die Sonnenstrahlen die Hülle des Keims bewegen,
regen sich die Säfte der Pflanze, und es wird
ein andres aus den Zellen des Keims:
die Knospe sprengt ihre Hüllen aus Drang zum Licht.
Glück dem Kühnen!

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Bildquelle: danielkirsch/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 22.05.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Hüte Dich, hüte Dich vor Dir selbst,
vor Unmut und Hass, und vor dem Entschluss,
zu dem Du nicht lächeln kannst.

(zitiert in: »Heinrich von Stein und seine Weltanschauung (1905)«)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 12.02.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Hüte dich vor dem harten Wort, dessen du dich gegen deinen Bruder erkühnst;
du kannst es ihm nie verzeihen, daß du ihn verachtet hast;
du kannst nie wieder lieben wie vorher.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 12.02.2018, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Fliehe die Sünde,
denn Du kannst ihr nicht widerstehen.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 12.12.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Liebe Dich selbst wie Deinen Freund
und sei geschäftig Dir zu Gefallen.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 17.02.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Wenn zwei Dinge sich vereinigen und also ihre Verschiedenheit verlieren,
so ergeben sie doch im Verhältnis zu allen andern Dingen neue Verschiedenheiten:
die Vorgänge sind daher ohne Zahl.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 28.12.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Am guten Tage denke bei allem, was Du thust,
Du schriebest Deine Geschichte in das goldene Buch der Ewigkeit;
thue Dir nie genug.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 13.10.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Freiherr von Stein*

Alle Dinge sind endlich bestimmt und greifbar wirklich,
der Drang ist unendlich.

(aus seinen Werken)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 12.01.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Danke für den tollen Spruch von Rainer Haak.
...mehr
Sophie:
liebe Christa,ich würde sehr gern diesen Tag
...mehr
Marianne:
Sehr schöne Worte!Liebe Grüße, Marianne
...mehr
Monika :
Jaaaa... Die Moralprediger...
...mehr
Helga F.:
Was für wahre und weise Worte von Herrn
...mehr
Quer:
Genau. Einsicht ist halt noch immer ein guter
...mehr
Zitante Christa:
Zu diesem Text hatte ich mehrere Übersetzung
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir ging es wie Edith T. Aber unter dem Gesic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa. Was ich an den realen Büchern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderschön, eine Augenweide
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum