Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 07.08.2020

Gustav Adolf Lindner

Nicht was der Mensch weiß, sondern was er "will",
entscheidet über seinen Werth oder Unwerth,
seine Macht oder Ohnmacht,
seine Seligkeit oder sein Unglück.

(aus: »Das Problem des Glücks«)
~ Gustav Adolf Lindner ~
böhmischer Pädagoge, Psychologe, Philosoph und Soziologe, Vertreter des Herbartianismus; 1828-1887

Zitante 07.08.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustav Adolf Lindner, Nicht was der Mensch weiß,

Hanspeter Rings

Anlässe sollten uns auch veranlassen,
etwas zu lassen.

(aus: »Knapp über der Erde« – Aphorismen)
~ © Hanspeter Rings ~
deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus, * 1955

Zitante 07.08.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hanspeter Rings, Anlässe sollten uns auch veranlassen,

Johann Georg Keil, Spruch des Tages zum 07.08.2020

Um das Große zu schätzen und lieben,
mußt du dich erst an dem Kleinen üben.

(aus: »Lyra und Harfe [1834]«)
~ Johann Georg Keil ~
deutscher Dichter und Romanist; 1781-1857

Bildquelle: adege/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.08.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Georg Keil, Tagesspruch, 20200807, Um das Große zu schätzen und lieben,

*Heute*, 07.08.2020

Geburtstag haben

* 1862: Jakob Bosshart († 1924)
* 1883: Joachim Ringelnatz († 1934)

Namenstag haben

Afra, Albert, Donat(us), Friedrich, Juliana, Kajetan, Sixtus

Bauernweisheit/Wetterregel

An Sankt Afra Regen –
kommt dem Landmann (Bauern) ungelegen.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Johann Caspar Bluntschli*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 07.08.2015«
»alle Beiträge vom 07.08.2016«
»alle Beiträge vom 07.08.2017«
»alle Beiträge vom 07.08.2018«
»alle Beiträge vom 07.08.2019«

Zitante 07.08.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.

~ Immanuel Kant ~
(1724-1804)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich d
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum