Ausgewählter Beitrag

Johann Geiler von Kaysersberg, Spruch des Tages zum 31.07.2020

Wer im Herzen keinen Frieden hat,
der hat ihn auch nicht außen.

(aus: »Das Seelenparadies«)
~ Johann (auch: Johannes, Jean) Geiler von Kaysersberg ~
der bedeutendste deutsche Prediger des ausgehenden Mittelalters; 1445-1510

Zitante 31.07.2020, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Marianne

Schon alleine beim Betrachten dieses Bildes zieht Frieden in mein Herz ein.
Ob es wohl der Person, die dort sitzt und den Sonnenuntergang (oder Aufgang?) beobachtet, auch so ergeht?
Friedliche Gedanken lassen Frieden in uns einziehen und wir können Seelenfrieden erfahren.
Danke für diese weisen Worte und das passende Bild dazu, liebe Christa!
Wedel dir mal etwas Frischluft zu ;) am heutigen Hochsommertag!
Liebe Grüße
Marianne

vom 01.08.2020, 13.13
Antwort von Zitante:

Die Frage, ob es sich um einen Sonnenauf- oder -untergang handelt, stellt sich mir bei solchen Bildern auch immer ;-)

Mit der Sonne habe ich momentan einen "Friedens"vertrag geschlossen – leider hat sie sich hier am Niederrhein noch nicht so oft blicken lassen. Trocken war es zwar immer, aber ich hätte sie gerne mal öfter gesehen, statt sie nur hinter grauen Wolken zu vermuten. Heute war es so gut wie perfekt, ab mittags lugte sie durch die Wolken und strahlte anschließend vom strahlend blauen Himmel.

Einen lieben Gruß in den Sonn-Tag, liebe Marianne!
3. von Anne P.-D.

Nur mit Frieden im Herzen kann ich alles andere irgendwie für mich bewältigen. Frieden im Herzen bedeutet für mich die Energie für jeden neuen Tag, die ich sehr für mich benötige. Liebe Grüße, und Danke für den tollen Spruch und das passende Motiv. Anne

vom 31.07.2020, 15.19
Antwort von Zitante:

Gerne geschehen, liebe Anne,
und auch Dir ein Danke für die Erklärung Deiner Empfindung beim Sehen und Lesen des Tagesspruchs!
2. von Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg

so ist das mit dem SEELENFRIEDEN

vom 31.07.2020, 10.29
Antwort von Zitante:

Ein schönes, passendes Wort!
1. von Helga F.

Der wahren Friede beginnt in uns.... ja genau so ist es. Wir sind selbst verantwortlich, ob unser Herz Friede, Freiheit und Liebe empfindet. Wenn wir unseren Gedanken die richtige Richtung geben, kehrt Friede ein,egal wie friedlos es um uns ist.
Ein wundervolles Bild und Zitat,danke.
Alles Liebe.
Gruß Helga

vom 31.07.2020, 10.17
Antwort von Zitante:

Danke, liebe Helga, für Deine Gedanken zu Bild und Text, und: gerne geschehen!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Ein schwacher Feind in der Festung ist fürchterlicher als der stärkste von außen.

~ Johann Heinse ~
(1746-1803)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich d
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum