Ausgewählter Beitrag

Alltägliches, 15.05.2020


geradelt, draußen:
heute knappe 30 km; auf dem Rückweg den Spargel- und Obstbauern unseres Vertrauens besucht und die Mahlzeiten für das Wochenende gesichert.

dabei gesehen und überlegt:
viele Spargelfelder, die nicht abgeerntet wurden. Ist ein Spargel-Boykott der richtige Weg, um den Erntehelfern zu helfen? Ich glaube: nein. Es hilft weder den Wanderarbeitern (die gab es doch schon im Mittelalter, oder irre ich mich da?) noch den lokalen Bauern.

gedacht:
die Spaltung in der Gesellschaft wird immer größer; das bedrückt und beängstigt mich sehr.

gefragt:
wenn es irgendwann ein Medikament / einen Impfstoff gegen dieses neue Virus gibt: welches Land darf davon als erstes profitieren? Wird es Handelskriege darum geben? Werden die ärmsten Länder wieder einmal das Nachsehen haben?

festgestellt:
dass einige Mitmenschen nicht das Virus, sondern Politik und Presse für die Einschränkungen verantwortlich machen.
.

Zitante 15.05.2020, 18.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Monika :
Jaaaa... Die Moralprediger...
...mehr
Helga F.:
Was für wahre und weise Worte von Herrn
...mehr
Quer:
Genau. Einsicht ist halt noch immer ein guter
...mehr
Zitante Christa:
Zu diesem Text hatte ich mehrere Übersetzung
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir ging es wie Edith T. Aber unter dem Gesic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa. Was ich an den realen Büchern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderschön, eine Augenweide
...mehr
Edith T.:
Dem stimme ich voll und ganz zu.Eine Tasse Ka
...mehr
Edith T.:
Hm... In welcher Situation sollte man sich na
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Hanni2. Ich würde auch gerne wieder ein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum