Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.02.2021

Alltagssplitter, 04.02.2021

Zitante 04.02.2021, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Johann Friedrich Herbart

... und man verliert Nichts, wenn man
denjenigen geradezu als Gegner behandelt,
der nur ein schwacher Freund und Gehülfe seyn würde.

(aus seinen Werken)
~ Johann Friedrich Herbart ~
deutscher Philosoph, Psychologe und Pädagoge, Begründer des Herbartianismus; 1776-1841

Zitante 04.02.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Friedrich Herbart

Claudia Brefeld

klirrende kälte -
vor der suppenküche wächst
die warteschlange

(aus der Anthologie: »Haiku mit Köpfchen«)
~ © Claudia Brefeld ~

deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin; * 1956

Zitante 04.02.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudia Brefeld

Alois Essigmann

Ein Zeitungskönig ist gefährlicher als ein Tyrann:
er will ausser der Leistung auch die Meinung erzwingen.

(aus: »Gott, Mensch und Menschheit« - Aphorismen)
~ Alois Essigmann ~
österreichischer Offizier, Kanzleigehilfe und Autor; 1878-1937

Zitante 04.02.2021, 10.00| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alois Essigmann

Wolfgang Mocker, Spruch des Tages zum 04.02.2021

Die vierte Welt:
unsere Umwelt.

(aus einem Manuskript)
~ © Wolfgang Mocker ~

deutscher Journalist und Autor; 1954-2009



Bildquelle: Anke Sundermeier/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 04.02.2021, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Mocker, Tagesspruch, 20210204,

Heute, 04.02.2021

Geburtstag haben

* 1575: Pierre de Bérulle († 1629)
* 1646: Hans Aßmann von Abschatz († 1699)
* 1688: Pierre Carlet de Marivaux († 1763)
* 1740: Adam-Philippe, comte de Custine († 1793)
* 1842: Georg Brandes († 1927)
* 1850: Karl (Franz Egon) Frohme († 1933)
* 1871: Friedrich Ebert († 1925)
* 1896: Friedrich Glauser († 1938)
* 1906: Dietrich Bonhoeffer († 1945)

Namenstag haben

Andreas, Christian, Gilbert, Hannelore, Hector, Isidor,
Johanna (Jenny), R(h)abanus, Veronika

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist der Februar feucht und naß –
füllt der Herbst wohl Scheuer und Faß.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Franz Xaver Eichert*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 04.02.2016«
»alle Beiträge vom 04.02.2017«
»alle Beiträge vom 04.02.2018«
»alle Beiträge vom 04.02.2019«
»alle Beiträge vom 04.02.2020«

Zitante 04.02.2021, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Bitte nicht um leichtere Lasten, sondern um einen stärkeren Rücken.

~ Teresa von Avila ~
(1515-1582)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Schön in Wort und Bild. Das wäre de
...mehr
Karin Heinrich:
Sonntag 8 Uhr: Da habe ich doch gleich loslac
...mehr
Marianne:
Wobei es wohl unterschiedliche Sichtweisen gi
...mehr
Marianne:
"Lamento" ist soo passend, liebe Christa!! ;)
...mehr
Regina A.:
Wie wahr dieses Zitat doch ist.! Er passt so
...mehr
Marianne:
Haha, dieser Spruch hat bei mir ein Lachen fa
...mehr
Helga F.:
Was für ein cooler Spruch,lach. Manche M
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum